So können Sie Daten vom Smartphone auf den PC übertragen

Mit Fall Creators Update können Sie ein iPhone oder Android-Handy mit Ihrem PC verknüpfen, damit Sie mit dem Surfen auf Ihrem Handy beginnen und auf Ihrem Computer fortfahren können. Wer will schon einen ganzen langen Artikel auf einem winzigen Telefonbildschirm lesen? Das Windows 10 Fall Creators Update fügt der Anwendung Einstellungen einen neuen Telefonbereich hinzu, mit dem Sie Ihr Telefon mit Ihrem PC verbinden können. Sobald Sie die Verbindung hergestellt haben, können Sie dann Artikel – lange oder kurze – von Ihrem Handy an Ihren PC senden, um das Lesen in aller Ruhe zu beenden.

Verbindung herstellen

Datenübertragung vom Handy auf den Laptop1. Um Ihr Telefon zu verbinden, öffnen Sie die Anwendung Einstellungen auf Ihrem Computer und klicken oder tippen Sie auf Telefon.

2. Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an, wenn Sie es noch nicht getan haben, und klicken Sie dann auf Ein Telefon hinzufügen.

3. Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und klicken Sie auf oder tippen Sie auf Senden.

4. Sie können zu Recht erwarten, dass Sie einen Bestätigungscode erhalten, der an Ihr Handy geschickt wird, um die Verbindung herzustellen, aber Microsoft wirft Ihnen einen Curveball zu und sendet Ihnen stattdessen einen Link zur Installation von Edge. Wenn Sie Ihr Smartphone mit PC verbinden möchten, können Sie dies beispielsweise über ein USB Kabel oder auch über Bluetooth machen. die Verbindung zwischen Telefon und PC herzustellen, müssen Sie Edge installieren und sich dann in Ihrem Microsoft-Konto anmelden.

5. Starten Sie Ihren PC neu und Sie sehen Ihr Telefon auf der Seite Telefon unter Einstellungen aufgelistet und zeigen Ihnen, dass es verlinkt ist.

Links teilen

Wenn Sie auf Ihrem Handy auf Edge surfen, tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen in der Mitte der unteren Menüleiste. Sie sehen den Gerätenamen Ihres PCs aufgelistet. Tippen Sie darauf, und Sie öffnen sofort eine neue Registerkarte in Edge auf Ihrem PC. Leider öffnet sich der von Ihnen gelesene Artikel nicht an der Stelle auf der Seite, an der Sie aufgehört haben, sondern am Anfang. Die andere Option im Freigabemenü ist Weiter später. Tippen Sie darauf, und es wird eine Benachrichtigung an Ihren PC gesendet, als hilfreiche Erinnerung zum späteren Lesen. Klicken oder tippen Sie auf das Symbol in der rechten unteren Ecke Ihres Computers, um das Windows-Benachrichtigungszentrum zu öffnen. Es wird einen Abschnitt mit dem Titel Continue from your phone mit Ihren Links haben, die Sie später lesen können. Sie können auch über die mobile Cortana-App auf die gleiche Weise wie Edge Links an Ihren PC senden.

Ändern des Gerätenamens Ihres PCs

Bevor du angefangen hast, Links von deinem Handy auf deinen PC zu werfen, hast du wahrscheinlich nicht über den offiziellen Gerätenamen deines PCs nachgedacht. Wenn es ein hässliches Durcheinander von Zahlen und Buchstaben ist, dann kannst du es in etwas Angenehmeres und Informativeres verwandeln. Gehen Sie dazu auf Einstellungen > System > Info und klicken Sie dann unter Gerätespezifikationen auf die Schaltfläche Diesen PC umbenennen. Geben Sie ihm einen neuen Namen, klicken Sie auf Weiter und nach einem Neustart beginnt Ihr PC, auf seinen neuen Namen zu antworten.

OneDrive für Anfänger

Wenn Sie Windows 10 haben, haben Sie OneDrive. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie den Cloud-Storage-Service von Microsoft unter Windows 10 verwenden. Der Cloud-Speicherdienst von Microsoft, OneDrive, kann Ihre persönlichen und Arbeitsdateien online sichern. Es ist in Windows 10 integriert. Damit können Sie Dateien auf Ihrem Windows 10 PC mit der Cloud und mit Ihren anderen Windows PCs, Smartphones oder Tablets synchronisieren (mit der OneDrive App für Android oder iOS auf beiden). Sie können One Drive synchronisieren und dann auf Dateien aus Ihrer Cloud zugreifen. Es kann sogar Ihre Cloud-Dateien mit Ihrem Mac synchronisieren (über die OneDrive Desktop-App). Es ist auch für die Zusammenarbeit nützlich. Sie können Dateien in Ihrem OneDrive für jedermann freigeben, indem Sie ihnen einen Weblink senden. Hier sind die wichtigsten Voraussetzungen für die Verwendung von Microsoft OneDrive unter Windows 10.

Erste Schritte

Immer mehr Menschen arbeiten mit OneDriveEs gibt zwei Möglichkeiten, sich unter Windows 10 bei OneDrive anzumelden. Wenn Sie sich mit einem Microsoft-Benutzerkonto bei Ihrem Windows 10-PC anmelden, ist OneDrive standardmäßig bereits aktiviert. (Wenn Sie ein kostenloses Webmail-Konto auf Outlook.com haben, dann haben Sie bereits ein Microsoft-Benutzerkonto. Wenn nicht, kannst du dich kostenlos für eine anmelden.) Wenn Sie sich nicht mit einem Microsoft-Benutzerkonto bei Windows 10 anmelden möchten, können Sie sich separat mit Ihrem Microsoft-Benutzerkonto bei OneDrive anmelden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das OneDrive-Symbol (es sieht aus wie Wolken) im Infobereich auf der Taskleiste, wählen Sie Einstellungen, gehen Sie zur Registerkarte „Konto“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Konto hinzufügen“.

OneDrive Windows10 fügen Konto Microsoft hinzu

Es öffnet sich ein Fenster. Geben Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort Ihres Microsoft-Benutzerkontos ein. Einzelpersonen erhalten 5 GB OneDrive-Speicherplatz kostenlos. Zahlen Sie $2 monatlich und Sie erhalten 50GB. Dateien, die Sie hochladen, dürfen nicht größer als 10 GB sein. Es gibt auch zwei Businesspläne: 60 $/Benutzer/Jahr für 1 TB und 120 $/Benutzer/Jahr für unbegrenzten Speicherplatz; die Dateigrößenbegrenzung wird auf bis zu 15 GB angehoben. OneDrive ist auch in jedem Office 365-Abonnement enthalten. (Alle OneDrive-Pläne anzeigen.)

Speichern und Synchronisieren von Dateien über den Datei-Explorer

Die primäre Art und Weise, wie Sie OneDrive unter Windows 10 verwenden, ist der Datei-Explorer. Wenn Sie den Datei-Explorer öffnen, erscheint OneDrive im Navigationsbereich auf der linken Seite. Sie können Ihre Dateien per Drag-and-Drop von einem anderen Speicherort aus ablegen oder Ihre Dokumente, Bilder oder andere Dateien aus den meisten Windows-Anwendungen darauf speichern.

Sportwetten Anbieter werden regelmäßigen Vergleichen unterzogen

Da es viele Sportwetten Anbieter gibt und jeder die Chance hat, sich zu verbessern, ist es nicht mit einem Vergleich getan. Immer wieder werden die Sportwetten-Anbieter sich einigen Vergleichen unterziehen lassen, weil die Userschaft einfach wissen möchte, ob der Anbieter weiterhin überzeugen kann, ob sich möglicherweise etwas Negatives zu erkennen gibt oder mehr Seriosität zu erkennen ist usw.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 25.04.2019)


 
Bet3000

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
Betway

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
betvictor

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

Es gibt einfach so viel in der digitalisierten Sportwettenwelt, was sich zu ändern lohnt und es sich lohnt für seine Sportwetter anzupassen, dass die Bookies natürlich regelmäßigen Veränderungen ausgesprochen positiv gegenüber stehen und das geht nur, wenn man auch schaut, dass man sich regelmäßig verbessert.

Sportwetten Portale können mit Vergleichen gut leben

Viele Sportwetter fragen sich, ob es für die Buchmacher in Ordnung geht, wenn andere über sic berichten. Natürlich, solange die Berichte fair und ehrlich sind. Lügen oder bewusste und unwahrheitsgemäße Verunglimpfungen können jedoch Folgen haben. Das heißt, dass ein Vergleich immer ehrlich die eigene Meinung widerspiegeln soll und ehrlich auf Fakten eingeht. Lügen, um einem Anbieter, weil man gerade mal nicht gewonnen hat zu schaden, können gerade bei in Europa lizenzierte Sportwettenanbieter mit Klagen beantwortet werden. Sportwetten Anbieter online Test Das muss unbedingt gesagt werden, weil viele traurige Verlierer in der Vergangenheit einigen Bookies nur schaden wollten, obwohl sie verloren haben und es keinen Grund gab, dafür den Anbieter für schuldig zu erklären.

Ein sportlicher Vergleich darf nie fehlen

Einen fairen Vergleich gegenüber stehen die meisten Buchmacher offen zur Seite. Häufig hat man sich sagen lassen, dass diese Vergleiche sogar gelesen wurden, sodass auch manche Kritikpunkte sich verbessern konnten. Auch dafür sind Vergleich dienlich und nicht nur um Sportwettern zu zeigen, wo sie sich bequem anmelden können und wovon sie profitieren oder vor welchen Anbieter sie lieber Halt machen sollten. Ein Vergleich ist daher immer eine gute Lösung, um wichtige Fragen auf Anhieb beantwortet zu wissen und in Erfahrung zu bringen, was der Sportwetten Anbieter bietet und die Konkurrenz ebenso direkt miteinander vergleichen zu können.

Einem Vergleich mal über die Schulter zu sehen ist unverbindlich und vollkommen kostenlos. Einfach Webseite öffnen und schauen, was dort steht. Schon erfahren Interessenten auf Anhieb, wo möglicherweise das Wetten beginnen kann oder welcher Sportwettenanbieter noch dazu kommen kann. Schließlich gibt es eine ausgesprochen große Auswahl an Sportwetten-Anbieter und wieso nicht mal jeden kurz und knapp kennenlernen, aber sofort daran erkennen, ob man mit dem Anbieter die eigenen Erwartungen toppen kann und erfüllen, sodass die Anmeldung sich natürlich anbietet.